Tai Chi (Tai Ji Quan)

Tai Chi (Tai Ji Quan) ist eine vor über 500 Jahren überlieferte chinesische Kampfkunst und diente ursprünglich der Selbstverteidigung. Heutzutage ist es nicht nur eine Kampfkunst sondern eine weiterentwickelte Bewegungskunst, welche die Gesundheitserhaltung als oberstes Ziel hat. Die Bewegungen werden langsam und fliessend ausgeführt, haben einen meditativen Charakter und fördern den Energiekreislauf.

 

Infomail

Abonniere das Kampfsport-Infomail und bleibe auf dem Laufenden. Zur Anmeldung

Alle ausblenden
Alle anzeigen
Angebote sind frühestens im nächsten Semester wieder verfügbar.